Reparaturcafé im Evgl. Gemeindehaus Hilgen

Nach der Sommerpause findet das nächste Burscheider Reparaturcafé im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Hilgen, Dünweg 11 statt.  Unter dem Motto „Wegwerfen? Denkste !“ wird dort repariert und gemeinsam getüftelt. Gäste können am 11. September 2019 von 15-17 Uhr ihre defekten Geräte am Empfang anmelden.

Müllreduzierung durch Reparatur

Gemeinsam mit erfahrenen Reparateuren werden in die Jahre gekommene Schätzchen wieder repariert und  so der Müll reduziert. Tragbare Elektrogeräte, mechanische Apparaturen oder Haushaltsgegenstände. Alles, was ohne komplizierte elektronische Technik daherkommt und mit überschaubaren handwerklichen Kenntnissen und Werkzeugen  repariert werden kann, hat eine Chance. Benötigte Ersatzteile müssen mitgebracht werden oder werden beschafft und bei einem zweiten Besuch im Reparaturcafé verbaut.

Gebrauchtes hat WERT – Elektrogeräte bleiben im Kreislauf der Nutzung

Burscheids Bürger haben auch wieder Gelegenheit, ihre nicht mehr benötigten aber funktionierenden Elektrogeräte abzugeben. Nach Überprüfung der sicheren Funktion werden diese über die Tafel und das Tri-Café an Menschen weiter gegeben, die sich ein neues Elektrogerät nicht leisten können oder wollen.

Interesse, das Reparaturcafé ehrenamtlich zu unterstützen?

Das Team des Burscheider Reparaturcafés sucht immer Unterstützung. Vor allem Heimwerker mit Kenntnissen und einem Herz für alles was einen Stecker hat, werden gerne aufgenommen. Auch junge Leute, denen das Außen- und Innenleben von Handys & Co. kein Buch mit sieben Siegeln ist, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen. Ebenso Hobbybäcker, die für das leibliche Wohl der wartenden Gäste sorgen wollen oder Organisationstalente können sich gerne in dem ehrenamtlichen Team engagieren.