Neu gestaltete Hauptstraße wird am 15. Dezember eingeweiht

Pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft der Burscheider Einzelhändler wird plangemäß die Baustelle in der Oberen Hauptstraße „verschwunden“ sein. Nach rund 16 Monaten Bauzeit – einschließlich Kanalbau – können sich die Anlieger, Kunden und Gäste der Stadt über das Ergebnis der ersten großen Straßenumbaumaßnahme im Rahmen des IEHK 2025 freuen.

Das muss gefeiert werden!

Wenn am 15. Dezember das dritte Burscheider Tannenbaumfest in der weihnachtlich geschmückten Innenstadt  gefeiert wird und die Geschäfte und Dienstleister ihren verkaufsoffenen Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr anbieten, dann ist auch der richtige Zeitpunkt für eine feierliche Übergabe der „neuen“ Oberen Hauptstraße.

Um 14:00 Uhr laden Bürgermeister Stefan Caplan und die Wirtschafts- und Werbegemeinschaft  alle Burscheider*innen herzlich ein, am neu gestalteten Sparkassenplatz den neuen Straßenabschnitt einzuweihen. Es gibt leckeren Punsch und Kuchen sowie Überraschungen für große und kleine Gäste. Pssst – auch der Weihnachtsmann hat seinen Besuch angekündigt….

Informationen und Fotos zum IEHK – Burscheid 2025


Nicht nur für das leibliche Wohl wird gesorgt sein – auch der „Informations-Hunger“ zu den weiteren geplanten Stadtumbaumaßnahmen kann „gestillt“ werden. Auf dem Sparkassenplatz die Stadt gerne Auskünfte und erläutert weitere Vorhaben anhand von Plänen. Eine Fotowand bringt in Erinnerung, wie die Hauptstraße vor dem Umbau aussah. So kann sich jeder selbst seine Meinung zum Umbauergebnis und die daraus entstandene neue Aufenthaltsqualität in der Oberen Hauptstraße bilden. 

Geschäfte, Dienstleister und Verein bieten besondere Aktionen


In der festlich beleuchteten Innenstadt freuen sich die Geschäfte, Dienstleister und Burscheider Vereine auf zahlreiche Besucher. Auf sie warten wieder viele attraktive Angebote und Aktionen sowie mancherlei vorweihnachtliche Überraschung für Groß und Klein.