Nachlese: Maibaumsetzen und Osterhasenaktion

Das Setzen des Maibaumes erfolgte bei strahlendem Wetter. Auch wenn der Wind ein bisschen kalt war – die Sonne hatte ein Einsehen und so konnten viele Hilgener unter strahlend blauem Himmel verfolgen, wie der 13 Meter lange Maibaum von den Schützen und der Feuerwehr aufgestellt wurde. Der Baum wurde dann auch durch kräftigen Gesang begrüßt. „Der Mai ist gekommen…“ erschall es am Brunnen.

Die Vorsitzende Waltraud Küpper gab auch die Gewinner der Osterhasenaktion bekannt. Viele hatten sich noch mit ihren Schätzungen beteiligt. 

39 Osterhasen waren in den Schaufenstern der Geschäfte, in den Banken, in Kindergärten und Praxen von Angelika und Norbert Hammerschmidt verteilt worden.

Mit der richtigen Zahl konnten Udo Birkenbeul und Marian Albers den 1. Platz beanspruchen und konnten sich über einen Gutschein für die Eisdiele freuen. 

3 weitere Schätzungen lagen sehr nah an der richtigen Zahl. 38 schätzten Siegfried Halbach, Sigrid Zimmermann und Anita Garweg. Sie erhielten Gutscheine für die Fotobox, die Pizzeria Capri und Ullas Lädchen.

Viele feierten dann in der Post oder bei der Feuerwehr weiter und begrüßten den Mai zünftig.

Der Initiativkreis Hilgen lebt e.V. bedankt sich bei allen, die uns tatkräftig unterstützt haben.