2013 Weihnachten

2013 weihn 1Am Vorabend zum 1. Advent hat der Nikolaus mit seinem sternesprühenden Zauberstab den Weihnachtsbaum des Initiativkreises "Hilgen lebt" in Hilgen am Dorfbrunnen zum Erleuchten gebracht. Bis zum 6. Januar grüsst der geschmückte Baum jetzt weihnachtlich zum sechsten Mal die vorbeikommenden Fußgänger und Autofahrer. alt

alt

 

 

 

 

 

 

Vorher hat der Nikolaus den Nikolausmarkt am alten Bahnhof besucht und die schon wartenden Kinder mit einem Weckmann beschenkt. Viele Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel hatten wieder mit ihren Kleinen den Weg zum Bahnhof gefunden, wo sie von Thomas Garweg und Hans-Jürgen Kaufmann begrüßt und von Ralf und Max mit einem Kinder-Mitmach-Konzert, dem Bläserkreis des CVJM Burscheid und dem MGV 1909 Niederwermelskirchen mit weihnachtlichen Weisen unterhalten wurden. Für das leibliche Wohl sorgten der Hilgener Schützenverein, der wie immer bereits am Vormittag den Weihnachtsbaum aufgestellt hatte, die KITA Kleine Strolche, der HPZ Schulstraße, die freie ev. Gemeinde und die Familie Kubitzki. Es war wieder ein gelungenes vorweihnachtliches Fest für Helfer und Besucher.altalt

___________________________________________________________________________________


unsere Werbepartner

Please update your Flash Player to view content.

Neue Bilder

     

Wer ist online